Dunstabzugshaube mit externer Entlüftung (nach draußen)

  • Eine Dunstabzugshaube braucht Zuluft, ein Kaminofen auch
  • Kaminofen und Dunstabzugshaube: Abgasrückfluss vermeiden – ein Fensterkontaktschalter ist Vorschrift

Wird ein Kaminofen gleichzeitig mit einer solchen Dunstabzugshaube betrieben, ist es eine überaus sinnvolle Vorschrift, dass dabei ein Fensterkontaktschalter zum Einsatz kommt. Die Natur liebt die Ausgeglichenheit. Deshalb werden z.B. Druckunterschiede unverzüglich abgebaut. Wenn eine Dunstabzugshaube den Kochdunst nach draußen befördert, entnimmt sie dabei dem Haus ein nicht unerhebliches Luftvolumen. Das führt dazu, dass im Haus ein geringerer Luftdruck hergestellt wird, als draußen. Durch den natürlichen Ausgleich wird also umgekehrt wieder Luft von draußen ins Haus gedrückt, um diesen Missstand auszugleichen. Die einfachste und direkteste Verbindung von außen nach innen ist – vorausgesetzt die Haustür und alle Fenster sind zu – der Schornstein. Ist der Ofen nun gerade in Betrieb, entsteht die fatale Situation, dass der Rauch und damit auch das Kohlenmonoxid rückwärts von draußen ins Zimmer gedrückt wird. Dabei ist es vollkommen egal, ob der Ofen in einem anderen Zimmer oder sogar in einer anderen Etage steht als die Abzugshaube. Hier gilt das Haus – also der umhauste Bereich – in seiner Gesamtheit gegenüber dem Außenbereich als relevant.

Um auszuschließen, dass beim Betrieb der externen Dunstabzugshaube giftiges (und stinkendes) Abgas über den Ofen ins Haus gelangt, gibt es die sehr günstige Lösung in Form eines Fensterkontaktschalters. Hierbei wird ein elektrisches Modul in die Steckdose der Abzugshaube gesteckt, in das dann der Stecker der Haube eingesteckt wird. Zusätzlich wird am Fensterflügel und am Fensterrahmen des Küchenfensters – direkt aneinander – je ein Kontaktmodul aufgeklebt. Eines dieser beiden Module hat Funkkontakt mit dem Modul in der Steckdose und schaltet dieses erst dann frei, wenn das Küchenfenster auf Kipp geöffnet ist. Ist das Fenster geschlossen, bekommt die Abzugshaube keinen Strom. Das ist ebenso simpel wie effektiv. Der unliebsame Nebeneffekt hierbei ist, dass auch die Beleuchtung der Abzugshaube nicht funktioniert. Wer auf die Beleuchtung – bei geschlossenem Fenster – nicht verzichten kann oder will, kann für einen geringen Mehraufwand entsprechende Kontaktschalter einbauen. Diese unterscheiden zwischen Beleuchtung und Abluftbetrieb.

Unser Standort in der Sankt-Elisabeth-Straße 15 in 57482 Wenden-Schönau